scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth – Alexandru Cosmin Motoc Einziehungsverfahren

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Einziehungsverfahren gegen      Alexandru Cosmin Motoc

Im gegenständlichen Verfahren wurde gegen folgende Person rechtskräftig eine Einziehung angeordnet:

   
Einziehungsbetroffneer Alexandru Cosmin Motoc
   
Entscheidung Entscheidung des Amtsgerichts Nürnberg vom 27.11.2018, Az: 62 Ls 607 Js 62471/18, rechtskräftig seit 27.11.2018
   
Einziehungsanordnung Einziehung (auch Erweiterte) von Taterträgen (§§ 73, 73a und 73b StGB)
   

Konkret eingezogen wurden folgende Gegenstände:

Garmin Fenix 5 Nr. 536163493 schwarz, mit Kabel
Garmin Fenix 5 Nr. 536163839 schwarz, mit Kabel
Garmin Fenix 5 Nr. 536168138 schwarz, mit Kabel

Garmin Forerunner 645 Nr. 5DG063711 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerunner 645 Nr. 5DG051741 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerunner 645 Nr. 5DG063777 schwarz, mit Kabel

Garmin Forerumnner 935 Nr. 50S176567 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerumnner 935 Nr. 50S173265 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerumnner 935 Nr. 50S168327 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerumnner 935 Nr. 50S168326 schwarz, mit Kabel

Garmin Forerunner 235 Nr. 4DY617543 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerunner 235 Nr. 4DY631683 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerunner 235 Nr. 4DY632143 schwarz, mit Kabel
Garmin Forerunner 235 Nr. 4DY595145 schwarz, mit Kabel

Nach der genannten Entscheidung könnte Ihnen als Verletzter die Herausgabe der eingezogenen Gegenstände zustehen.

Diese Mitteilung erfolgt, um Ihnen die Möglichkeit zu eröffnen, Ihre Rechte auf Herausgabe bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth geltend machen zu können bzw. um mitzuteilen, ob Sie Ihre Rechte bereits anderweitig durchgesetzt haben/durchsetzen werden und diesbezüglich ggf. schon Maßnahmen ergriffen wurden.

Zur Geltendmachung bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth melden Sie Ihre Ansprüche bitte binnen 6 Monaten nach Zugang dieser Mitteilung unter Angabe des o.g. Aktenzeichens hier an.

Die Anmeldung ist innerhalb dieser Frist formlos möglich und kostenfrei (§ 459j Abs. 1 StPO).

Machen Sie Ihre Ansprüche binnen der genannten Frist nicht geltend, wird der Staat Eigentümer des eingezogenen Gegenstandes.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Erläuterungen im anliegenden Merkblatt.

Der Staatsanwaltschaft ist es nicht erlaubt, im Einzelfall rechtlichen Rat zu erteilen und nicht möglich, Auskünfte über etwaige Erfolgsaussichten des Entschädigungsverfahrens zu geben.

Bitte sehen Sie deshalb von Rückfragen ab und lassen Sie sich ggf. anwaltlich beraten.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv