scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Frauen investieren genauso oft in Aktien wie Männer

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Kundinnen des Honorarinstituts Quirin Privatbank investieren nahezu den gleichen Anteil ihres Kapitals in Aktien wie die männlichen Kunden – und damit deutlich häufiger als Frauen im Bundesschnitt. 49 Prozent beträgt der Aktienanteil in den von Frauen verwalteten Einzeldepots der Bank, der Rest wird in Anleihen angelegt. Bei Männern liegt die Aktienquote bei 54 Prozent. Das hat eine Auswertung von Vermögensverwaltungs-Depots der Quirin Privatbank mit einem betreuten Volumen von insgesamt 1,2 Milliarden Euro ergeben.

Laut dem Deutschen Aktieninstitut (DAI) besitzen gegenwärtig durchschnittlich nur etwa elf Prozent aller Frauen Aktien. Bei Männern liegt die Quote mit 20 Prozent fast doppelt so hoch.

„Ausgewogen in weltweite Aktienmärkte investieren und nicht mit angeblich heißen Tipps spekulieren – das ist die langfristig erfolgreichste Art der Geldanlage“, sagt Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank. „Und das überzeugt Frauen genauso wie Männer. Uns überrascht daher nicht, dass unsere Kundinnen und unsere Kunden einen nahezu gleich hohen Anteil in Aktien anlegen. Wenn das bei anderen Banken nicht so ist, stellt sich die Frage nach der richtigen Beratung.“

Die Quirin Privatbank bietet ihren Kunden insgesamt elf verschiedene Anlagestrategien, je nach Renditeerwartung und Risikoprofil schwanken der Aktien- und der Anleiheanteil. Wer nur geringe Kursschwankungen wünsche, erhält ein Depot, das nur aus Anleihen besteht und auf Aktien verzichtet. In Zehn-Prozent-Schritten kann der Aktienanteil auf bis zu 100 Prozent erhöht und der Anleiheanteil parallel auf null Prozent gesenkt werden. „Die am häufigsten gewählte Form ist das Modell, das zu 50 Prozent aus Aktien und zu 50 Prozent aus Anleihen besteht“, sagt Schmidt.

Quelle: Pressemitteilung Quirin Privatbank

Die Quirin Bank AG betreibt Bank- und Finanzgeschäfte in zwei Geschäftsfeldern: Anlagegeschäft für Privatkunden (Honorarberatung) sowie Beratung bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigenkapitalbasis für mittelständische Unternehmen (Unternehmerbank). Das Finanzinstitut wurde 1998 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Berlin und betreut über 10.000 Kunden mit einem Anlagevolumen von rund 3,4 Milliarden Euro.

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv