scoring-verbraucherinfo.de

Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

scoring-verbraucherinfo.de

Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Das Neueste

Drei P&R-Unternehmen beantragen Insolvenz: Mitbewerber beziehen Stellung

Die Insolvenzanträge dreier P&R-Tochtergesellschaften haben in der vergangenen Woche für ein großes Presseecho gesorgt. Infolge der Insolvenz müssen mehr als 51.000 Anleger, die insgesamt rund 3,5 Milliarden Euro in P&R-Containerinvestments investiert haben, um ihr Kapital fürchten.

Prisma Life prüft rechtliche Schritte gegen “Marktwächter”

Der liechtensteinische Lebensversicherer Prisma Life wehrt sich gegen eine Darstellung der Hamburger Marktwächter, die vor Prisma Life warnt, sich aber in der Sache auf die Regelung der Vergütung einer unabhängigen Beratungsleistung durch Vertriebspartner bezieht

Allianz muss Werbung für “Index Select”-Rente ändern

Sicher, chancenreich und wandlungsfähig“ – so wirbt die Allianz für ihr Produkt „Index Select“. Die Beteiligung an der Wertentwicklung des Eurostoxx 50 biete hervorragende Chancen für die Vorsorge, schreibt der Versicherer auf seiner Internetseite. Verluste seien ausgeschlossen und Anleger hätten die volle Flexibilität.

Der Süden ist die teuerste Region in Deutschland

Süddeutschland ist die teuerste Region für Wohn- und Geschäftshäuser in Deutschland. In nahezu allen betrachteten 16 Standorten sind aufgrund der hohen durchschnittlichen Angebotspreise die Umsatzvolumina weiter gestiegen. Das sind die Ergebnisse einer Marktstudie des Immobilienberaters Engel & Völkers.

Baukindergeld soll Wohnungsmarkt entspannen

Es gibt vermutlich kein anderes Politikfeld, in dem für die Bundesregierung so wenig zu gewinnen ist wie in der Bau- und Wohnungspolitik. In Ballungsräumen explodieren seit Jahren die Mieten und Kaufpreise für Wohn-Immobilien. Der Bund verfügt aber nicht über die Mittel, den Rausch an den Märkten zu stoppen.

Kein Bonus für Ehepaare – Bei Heimunterbringung wird doppelte Haushaltsersparnis angerechnet

Wer für seinen Platz in einem Alten- oder Pflegeheim selbst (zu-)zahlen muss, der kann diese Kosten als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen. Allerdings zieht der Fiskus von diesem Betrag die sogenannte Haushaltsersparnis ab. Diese Anrechnung gilt bei Ehepaaren sogar in doppelter Höhe. (Bundesfinanzhof, Aktenzeichen VI R 22/16)

scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv