scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Smava bietet Negativzins erstmals für 10.000-Euro-Kredit

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Kreditvergleichsportal Smava rührt erneut die Werbetrommel. Die Berliner bieten nun einen Negativzins von minus 0,4 Prozent erstmals für einen Kreditbetrag von 10.000 Euro an. Das ist hierzulande das erste entsprechende Angebot.

Konkurrent Check24 wirbt aktuell mit einem Zinssatz von minus 5,0 Prozent, allerdings bei einem Kreditbetrag von nur 1000 Euro. Der Online-Anbieter Finanzcheck24 bietet den 1000-Euro-Kredit für 0,0 Prozent Zinsen an.

Der Negativkredit von Smava hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Wer sich die 10.000 Euro leiht, muss lediglich 9.959 Euro zurückzahlen. „So günstig können sich Verbraucher derzeit nirgendwo anders in Deutschland 10.000 Euro leihen“, betont Smava-Geschäftsführer Alexander Artopé.

Der Aktionskredit kann bis zum 7. Oktober von Angestellten, Arbeitern und Beamten mit mindestens guter Kreditwürdigkeit beantragt werden. Die monatlichen Haushaltseinnahmen müssen die Kreditraten und weitere regelmäßige Ausgaben decken.

Hinter dem Angebot steckt die Berliner Solarisbank. Diese verlangt sehr wohl einen positiven Zins für ihre Kreditlinien – damit der Kunde unterm Strich trotzdem den Minuszins erhält, schießt Kooperationspartner Smava Geld zu.

Bereits 2017 hatte Smava das erste Mal einen Kredit zum Negativzins angeboten. Anfang 2018 senkten Check24 und Smava wechselseitig die Zinsen auf minus 5,0 Prozent, bis Konkurrent Finanzcheck den Wettlauf mit einem Kredit für minus 100 Prozent beendete – selbstverständlich nichts weiter als ein auf 100 Kunden begrenzter Marketing-Gag.

Artopé sieht in dem Konkurrenzkampf einen positiven Effekt: „So profitieren immer mehr Verbraucher von Krediten mit niedrigen Zinsen“, sagt der Smava-Chef.

Alle Kreditvermittler hoffen, mit ihren Angeboten mehr Bekanntheit und neue Kunden zu gewinnen. Wer den Aktionskredit bewilligt bekommt, nutzt bei der nächsten Gelegenheit dann vielleicht wieder denselben Vermittler – so das Kalkül. Auch wenn Smava die Vergabekriterien auf seiner Homepage recht genau aufschlüsselt, entscheidet am Ende die Solarisbank, ob der Kredit gewährt wird. Wessen Bonität nicht ausreicht, den Negativzinskredit zu erhalten, der bekommt von Smava alternative Angebote.

In der Vergangenheit kritisierten Verbraucherschützer, dass Smava und seine Konkurrenten mit den Angeboten vor allem neue Kundendaten generieren wollten. Die Marktwächter der Verbraucherzentralen beobachten die Portale deswegen und sammeln Verbraucherbeschwerden im Internet. Experten monierten zudem, dass die bisherigen Lockkredite nur ein Volumen von 1000 Euro umfassten, Verbraucher mit guter Bonität aber kaum einen so geringen Kredit benötigen.

Das Angebot über 1000 Euro „war der Testballon“, meint Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. Jetzt gehe Smava den Weg weiter und biete eben 10.000 Euro an. „Der Minuszins und die schnelle Online-Abwicklung suggerieren, ein Kredit ist ein Kinderspiel, und verleiten zur Aufnahme. Dabei können den ersten Schritten schnell weitere in die Überschuldung folgen“, warnt die Expertin. „Beim nächsten und übernächsten Kredit sind die Zinsen nicht mehr günstig und es werden teure Zusatzprodukte verkauft.“

PRESSEKONTAKT

wwr publishing GmbH & Co. KG
Steffen Steuer

Frankfurter Str. 74
64521 Groß-Gerau

Website: www.wwr-publishing.de
E-Mail : steuer@wwr-publishing.de
Telefon: +49 (0) 6152 9553589

von factum
scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv