scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Umfrage: Eigenheimbesitzer machen sich Sorgen um Ihre Lebenshaltungskosten

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Ein Drittel der Eigenheimbesitzer über 60 ist demnach trotz der Immobilienwertsteigerungen besorgt, sich im Alter die Lebenshaltungs- oder Pflegekosten nicht mehr leisten zu können. Dabei spielten gerade die Pflege und die medizinische Versorgung eine große Rolle bei der Verwendung der Finanzmittel. So steht dieser Posten für 71 Prozent der Befragten ganz oben auf der Ausgabenliste. Befragt nach ihren Wünschen nannten 52 Prozent das Reisen und 48 Prozent den altersgerechten Umbau des Eigenheims.

Dafür wünschen sich die Befragten die notwendige finanzielle Flexibilität: Für 61 Prozent ist es wichtig, im Bedarfsfall flexibel und kurzfristig auf größere Geldsummen zugreifen zu können, allerdings hat sich bei 16 Prozent der Befragten die finanzielle Situation durch die Corona-Pandemie bereits verschlechtert.

„Gerade für Senioren ist es wichtig, finanziell flexibel zu bleiben, auch weil häufig die Liquidität für unerwartete größere Ausgaben fehlt. Deren Vermögen ist vielmehr in Wertanlagen gebunden, wie etwa dem Eigenheim“, erklärt Marian Kirchhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Teilkauf. „Abhilfe kann hier der Teilverkauf der Immobilie schaffen. Damit kann ein Teil der Immobilie schnell und ohne Kreditaufnahme in Bargeld umgewandelt werden.“

Der Immobilien-Teilverkauf ermöglicht es Immobilienbesitzern, einen Teil ihrer Immobilie zu verkaufen und damit das darin gebundene Kapital freizusetzen. Aufgrund des deutschen Nießbrauchrechts könne der Verkäufer weiter lebenslang darin wohnen bleiben. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Deutsche Teilkauf

Die Deutsche Teilkauf GmbH wurde 2020 mit dem Ziel gegründet, Hauseigentümern im Ruhestand finanzielle Freiheit zu ermöglichen. Dank des Teilverkaufmodells der Deutschen Teilkauf können Hausbesitzer einen Teil ihres Immobilienvermögens in Bargeld umwandeln.

von
scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv