scoring-verbraucherinfo.de

Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

scoring-verbraucherinfo.de

Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Das Neueste

Corona-Krise: BaFin erläutert veränderte aufsichtliche Anforderungen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) passt in der Corona-Krise ihre Aufsichtspraxis und Maßnahmen an. „Das bestehende Regelwerk ermöglicht ein hohes Maß an aufsichtlicher Flexibilität, die wir umfassend nutzen“, erklärt der Präsident der Behörde, Felix Hufeld. „Wir entlasten die Banken da, wo es ohne Einbußen für die Finanzstabilität möglich ist.“

Rekordjahr: Quirin Privatbank schließt 2019 mit Gewinn ab

Die Quirin Privatbank meldet für das Geschäftsjahr 2019 ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von 5,9 Millionen Euro. Damit hat die Bank das Vorjahresergebnis noch einmal um 50 Prozent übertroffen, der geplante Ergebniskorridor von 2,9 bis 3,4 Millionen Euro wurde übererfüllt.

ZIA zum Corona-Gesetzespaket: Verbesserungsmaßnahmen dringend notwendig

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, sieht nach der Verabschiedung des Gesetzespakets zur Corona-Krise noch an vielen Stellen Verbesserungsbedarf. „Manches, was da im Schnelldurchgang beschlossen wurde, wird in den nächsten Wochen noch repariert werden müssen“, sagte ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner.

Finanzinstitute entwickeln Blockchain-basierte Plattform weiter

Die Unternehmen Clearstream, Credit Suisse Asset Management, die Luxemburger Börse und Natixis Investment Managers haben eine Series-A-Finanzierung zur Weiterentwicklung von FundsDLT, einer auf Distributed-Ledger-Technologie (DLT) basierenden neuartigen, dezentralisierten Technologieplattform zur Unterstützung des Fondsvertriebs, angekündigt.

Deutsche Vermögensberatung meldet erfolgreichstes Jahr der Firmengeschichte

Mit einem Umsatzplus von 19,4 Prozent auf 1,87 Milliarden Euro ist die Deutsche Vermögensberatung Unternehmensgruppe (DVAG) im vergangenen Geschäftsjahr erneut stark gewachsen. Auch der Gesamtbestand der betreuten Verträge erreichte mit einem Gesamtvolumen von 214,2 Milliarden (plus 4,3 Prozent) Spitzenwerte; insgesamt wurden 3,4 Millionen neue Verträge vermittelt.

Alte Leipziger – Hallesche Konzern meldet ausgezeichnete Neugeschäftsentwicklung

Im Geschäftsjahr 2019 sind die Beitragseinnahmen des Versicherungskonzern Alte Leipziger – Hallesche insgesamt um 4,8 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro gewachsen. Wachstumsimpulse gab bei der Lebens- und Krankenversicherung vor allem das Firmengeschäft (betriebliche Altersversorgung und betriebliche Krankenversicherung).

Wealthcap erwirbt Bürogebäude “Rheinkontor”

Die LBBW Immobilien Development GmbH hat das Bürogebäude Rheinkontor am Zollhafen in Mainz an den Real Asset und Investment Manager Wealthcap verkauft. Das Projekt umfasst neben modernen Büroflächen auch eine Betriebsgastronomie. Von rund 14.300 Quadratmetern Mietfläche sind bereits 86 Prozent vergeben. Ankermieter ist die LBBW. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

scoring-verbraucherinfo.de Aktuelle Informationen, rund um den Verbraucherschutz

Archiv